Glen Blog

Neues aus Wald und Bastelbude

CriSisRidden

schon lange angekündigt und Jetzt ist er fertig der erste SIS Rahmen läuft noch unter Experimentalstatus und hört intern auf den Namen X3. Ich nenne ihn liebevoll CriSisRidden (Krisengeschüttelt) zum einen weil ich bis es so weit war die ein oder andere Krise hatte und auch einiges an Lehrgeld bezahlt wurde. Aber es bedeutet für mich wir scheißen auf die Krise setzen uns aufs Rad und fahren der Nacht davon… von so viel Pathos ist mir jetzt schlecht und wir werfen einen kleinen Blick auf die Geburt des Stahleimers:

Die Ausfaller nehmen Platz

danach kam der 1. Schock die Rohre waren für den Rahmen etwas… kurz das kommt halt davon wenn man aus feinem Italienischen Rohren einen Panzer bauen will. ALso erst mal die Geo überarbeiten und dann klappt’s auch mit dem vorderen Rahmendreieck

dann kam der Hinterbau:

Das Hinterrad nahm Platz

Und die Kurbeln passten nicht

also Fehler suchen Design ändern und Software umschreiben. Der Versuchen zu Richten endete in der Demontage des Hinterbaus und dem Einpassen neuer Streben.

Der neue musste nur noch minimal gerichtet werden

und dann:

Stolz wie Bolle

Inzwischen ist er Aufgebaut:

1 Kommentar

  1. Rahmentöter

    20. Juli 2009 at 22:44

    Man o Man. Ich bin ja zu blöd eines Schweißbrenner in die Hand zu nehmen und ziehe den Hut vor jedem, der das kann. Aber eines kann ich Dir sagen; die Columbus Ktnstrbn sind zwar superleicht und schön. ABER, an die haben an einem MTB nix verloren, weil das RR-Streben sind. Darum passen die auch nett. Aber Kopf hoch. Anderen passieren noch schlimmere Fehler und für den Diss gebe ich Dir bei SIS einen aus. Prost.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 Glen Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑