Glen Blog

Neues aus Wald und Bastelbude

Monat: Januar 2013

Rahmenreparaturen

In diesem Fall handelt es sich um zwei Specialized Stump Jumper mit leichten Lädierungen im Rahmen (Chainsuck etc.), die ausgebessert werden sollten.

Noch in der “alten Wirkungsstätte” erreichte uns der Auftrag, diese beiden Schätze wieder auf Vordermann zu bringen. Der intensive Gebrauch hatte einige einschneidende Spuren an den Rahmen hinterlassen. Und der Eigentümer dachte sich, ach, wenn’s eh unter die Lötlampe kommt, dann können auch gleich ein paar Umbauten vorgenommen werden. So habe ich also sämtliche Dellen, Kratzspuren und unerwünschte Schaltaugen beseitigt, Schutzblechaufnahmen eingelötet, Cantibrücke und Rahmenschalthebel entfernt… usw.

Hier ein paar Bilder dazu:

reparierter Chainsuck

Cantibrücke darf weg:

 

und weg ist sie:

 

und eine Schutzblechaufnahme darf ran:

kleiner Kratzer. Uuunnd…

weg isser!

Nach einer abschließenden Schönheitskur beim Lackierer sind die beiden Rahmen nun wieder fit für flotte Ausflüge. 🙂

Matthias aus Leipzig

Matthias vom Fahrradladen Rückenwind in Leipzig hat sich in meiner Werkstatt ein Cyclocross-Rad gelötet.

Die Geometrie dieses Rades entstand um die Fixie Inc. Pure Blood Gabel herum. Nach den Probelötungen ging es ans Werk und da Matthias einen fillet brazed Rahmen wollte, hatte er viel Spaß beim Verschönern der Nähte mit jeder Menge Schleifleinen. 😀

Fakten zum Bau:

  • fillet brazed mit Messinglot
  • Rohrsatz gemischt aus Columbus und Fairing
  • Ritchey Ausfallenden
  • Gabel: Fixie Inc. Pure Blood

Und hier wieder die Bilder von der Geburt des Rahmens:

Zurück in Leipzig war die Neugier groß und so baute er den Rahmen schon ein erstes Mal auf, bevor er sein letztes Finish erhielt:

© 2018 Glen Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: