Glen Blog

Neues aus Wald und Bastelbude

Kategorie: Fahrrad (Seite 2 von 3)

Goldsprint on All Hallows` Eve

Was lange währt wird endlich Gold…
Es hat eine ganze weile gedauert bis sie lief doch nun ist es soweit gewesen die Goldsprintanlage hatte ihre ersten erfolgreichen Auftritt! Sensoren, Controller und Software verrichteten ohne Probleme ihre Dienste am Halloween-Race 2010.

Für einen Sonntag war einiges los und hier die Ergebnisse:

Platz Starter Zeit [s] Schnitt [km/h]
1 Marcin 15,611 92,24
2 Jonas 15,953 90,27
3 Kai 16,146 89,19
4 Robert 16,699 86,23
5 Max 16,732 86,06
6 Arne 16,752 85,96
7 Adam 16,794 85,74
8 Marcellus 16,800 85,71
9 Basti 16,899 85,21
10 Björn 17,287 83,30
11 Benji 17,794 80,93
12 Stafan 17,920 80,36
13 Raphael 17,957 80,19
14 Franz 18,448 78,06
15 Mirco 19,000 75,79
16 Bek 19,638 73,33
17 Sebastian 20,460 70,38

Ich denke es war nicht der letzte Goldsprintevent in Berlin

Rahmenbauforum.de online

So nachdem immer mal wider Fragen zum Thema Rahmenbau und Lehren auftauchten hab ich mich entschlossen ein deutschsprachiges Rahmenbauforum einzurichten…

Dies ist jetzt geschehen und steht seit dem Wochenende jedem, der Lust hat daran Teil zu nehmen, zur Verfügung. Erreichbar ist das Forum unter: Rahmenbauforum.de/ und damit man nicht verwechselt noch mal nen Bild:

rahmenbauforum

Mal sehen wie lange es dauert bis sich das Forum füllt oder ob es überhaupt angenommen wird. Es sind zwar schon ein zwei Leute da, doch es könnten gerne mehr werden…

Kritischer Dreck

Critical Dirt ist vorbei. Ist in dem Rahmen der Critical Film enstanden hier der Teaser:

Critical FILM – Teaser from e r t z u i ° film on Vimeo.

Und da es dabei um CycoloCross ging gleich dazu noch ein nettes Filmchen:

CYCLOCROSS by Ken Bloomer from e r t z u i ° film on Vimeo.

Wem es noch noch nicht aufgefallen ist CycoloCross kanne ich früher unter Querfeldein doch dann kam das Mountainbike…
jetzt erinnert man sich wieder daran und erhält jetzt wieder Aufmerksamkeit, zu Recht wie ich finde!

Critical Dirt

2010 130 km Mit dem Rad durch den Ostdeutschen Dreck. Die Harry Otter Bluespunk Society hat sich hingesetzt und die 2.Auflage des Critical Dirt auf die Beine gestellt. Unter dem Banner von Otter und Schwein gehst es am 3. Juli Von Dresden nach Leipzig und am 4. Juli dann in Leipzig im Kreis. Irgendwie hätte ich schon Bock das Bauer mal wieder in freier Wildbahn laufen zu lassen… nur entspricht meine körperliche Fitness ungefähr der eines vor 10 tagen gestrandeten Wales…
Aber für ein heiteres vernichten von Bier mit dem genau so fitten Rest der SSP Familie sollt es reichen..

cikago bude


Unter der Rubrik “Fahrradläden von Kumpels” stelle ich heute erst Mal die “cikago bude” vor. Betrieben wird der Laden von Rob und Bob (so weit ich weiß harte Kerle im ESK) in der Ebertystraße 9 in Berlin. Bei der Eröffnung musste das Ladensofa dran glauben. Trotzdem ein gemütlicher Laden der auf jeden Fall einen Besuch wert ist!

Goldsprint!!!!!!!!!!

So heute war ich nicht nur hier aktiv sondern auch in der Werkstatt…

Da Radical mit seinem Laden weiter ernst macht muss ich auch nachziehen…
Ich hatte ihm versprochen eine Goldsprintanlage zu bauen…
Der erste Ansatz aus Stahl und Holz:

Also die Rollen aus Holz:

Das Gestell aus Stahl:

Der Ansatz war leider nicht ganz so erfolgreich die Unwucht der Eichenrollen war einfach zu groß:

Also mussten Plastikrollen her… het leider nicht ganz so viel Stil dafür zerlegt man jetzt mit der Anlage keine Bühne mehr…

CriSisRidden

schon lange angekündigt und Jetzt ist er fertig der erste SIS Rahmen läuft noch unter Experimentalstatus und hört intern auf den Namen X3. Ich nenne ihn liebevoll CriSisRidden (Krisengeschüttelt) zum einen weil ich bis es so weit war die ein oder andere Krise hatte und auch einiges an Lehrgeld bezahlt wurde. Aber es bedeutet für mich wir scheißen auf die Krise setzen uns aufs Rad und fahren der Nacht davon… von so viel Pathos ist mir jetzt schlecht und wir werfen einen kleinen Blick auf die Geburt des Stahleimers:

Die Ausfaller nehmen Platz

danach kam der 1. Schock die Rohre waren für den Rahmen etwas… kurz das kommt halt davon wenn man aus feinem Italienischen Rohren einen Panzer bauen will. ALso erst mal die Geo überarbeiten und dann klappt’s auch mit dem vorderen Rahmendreieck

dann kam der Hinterbau:

Das Hinterrad nahm Platz

Und die Kurbeln passten nicht

also Fehler suchen Design ändern und Software umschreiben. Der Versuchen zu Richten endete in der Demontage des Hinterbaus und dem Einpassen neuer Streben.

Der neue musste nur noch minimal gerichtet werden

und dann:

Stolz wie Bolle

Inzwischen ist er Aufgebaut:

Es ist ein… Fahrrad: X2

Vor den SIS-Bikes brauchten wir was zum Üben. und so fing es an:


Dann wurden die Rohre vorbereitet:

Es folgte das Fügen des vorderen Rahmendreiecks:

Das Bieropfer:

Die Gabel:
Erst die Rohre füllen:

Dann Biegen:

und Löten:

Fertig 🙂

Der Test ist geglückt…Nun aber schnell an die SIS-Bikes es ist nicht mehr viel Zeit

Grenzsteintrophy

GenzsteinTrophy

Deutschland wird 60… Der Mauerfall ist 20 Jahre her… am 24.06. in Lübeck beginnt Sie…

die Grenzsteintrophy

um an die Innderdeutsche Grenze zu erinnern und die eigene kennen zu lernen fahren die Teilnehmer allen Support bis Mittelhammer im Vogtland (ehemaliges Dreiländereck DDR, BRD & CSSR). Ich wünsche allen Fahrern viel Spaß und ein Defekt freies durchkommen!!!

Warum in die ferne schweifen…

Doch liegt das gute immer so nah? Des öfteren nicht und dann geht es darum raus zu fidnen was andere besser machen! Das dachte sich Gerolf, den ich beim Frühstück nach SIS kennen lernen durfte, und reiste nach Portland.
G-Rover
Doch was ist in Portland? Beobachter dieser Seite dürften es mit drei versuchen erraten… Richtig! Fahrräder und wichtiger haufenweise kleiner  Fahrrad Manufakturen derzeit etwa 27 Stück. Leipzig (deutschlands Singlespeedhauptstadt) 1 und Berlin hat es da etwas besser aber in verleich zu Protland auch nicht wirklich viel zu bieten. Um die Gründe für diese doch gravierenden Unterschiede zu suchen und damit Deutschland aus seiner Fahrradwüste zu befreien nimmt er sich drei Monate Zeit und Fast das ganze anschließend in seiner Diplomarbeit zusammen.
Ich wünsche dabei viel Erfolg und noch mehr Spass

Landscape

Angesichts solcher Bilder bekommt man Fernweh… wer noch mehr Bilder sehen will, dem sei der Flickr ans herz gelegt. Text gibts auch und zwar HIER!!

Das Deutschland noch viel zu lernen hat steht außer Frage! Wenn Fixies von Reportern und Polizei mit Waffen verwechselt werden, sich Spiegel Online und Süddeutsche mit nichinvestigativen Journalismus überbieten und stumpf Halb- und Nichtwissen verbreiten, fragt man sich ob das Sommerloch schon ausgebrochen ist. Ich möchte jetzt zwar keine Lanze für unsere Braklessfraktion brechen doch was im Moment durch die Medien geistert ist unterste Schublade. Und leiser scheinen unsere werten Journalisten sich genau so “sachlich” dem Thema Pedelec anzunehmen. Fahrräder, die 40 Km/h fahren seinen eine Gefahr. Sorry Jungs das schaffe ich in der Stadt auch ohne Hilfe und ja die Autofahrer rechnen nicht mit gleich schnellen Verkehrsteilnehmern ohne Karosserie. Doch die Möglichkeit auf diese Wiese die Umwelt und die verstopften Straßen zu entlasten fällt eich wohl nicht ein. Warum auch schließlich steckt die Automobilindustrie in einer selbst verschuldeten Krise, da ist kein platz für Konkurrenz.

Egal ich hoffe das es mit der Fahrradgemeinde in Deutschland weiter bergauf geht und auch hier viele kleine Betreibe entstehen, die schöne und praktische Räder auch neben den Großen der Branche anbieten können. Vielleicht wird es eines Tages auch hier sinnvoll angelegte Radwege geben auf denen Räder, Pedelecs und Velomobile zeigen können, das sie hervorragende Fahrzeuge für den Stadtverkehr sind und dabei nicht die Luft verpesten. Aber ich befürchte ich fange an zu Träumen…
Einen Kommentar noch zu “Umweltplakette” Welchen Sinn hat die wenn ein Auto, hinter dem es vor lauter Ruß Nacht wird eine Grüne Plakette bekommt???
genug jetzt sonst reg ich mich nur wieder auf…

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 Glen Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: